Neuigkeiten

News

Eine Umfrage ergab: Versicherung und Schutz von technischen Geräten ist sehr selten!

Verfasst am 2015-03-02 | Schlagwörter: Infographic

AF International, der Anbieter von Reinigungsmitteln, hergestellt speziell für IT, Computer, Tablets, Smartphones und Bürogeräten, hat 1000 Berufstätige in der UK im Alter von 18 bis 60 Jahren zu Ihrer Nutzung von mobilen Geräten befragt. Es wurde deutlich, dass Versicherung für elektronische Geräte gegen Verlust oder Schäden nur von einer Minderheit der Befölkerung in Anspruch genommen werden, obwohl diese Geräte mittlerweile so viele wertvolle und persönliche Daten halten, die wir im täglichen Leben nicht missen wollen. Erstaunlicherweise hat ein Drittel (68%) der Befragten zugegeben, überhaupt keine Versicherung zu haben und von den Versicherten haben nur 37% jemals Anspruch erhoben.

Die Umfrage ergab, dass die häufigsten Gründe für die in Anspruchnahme einer Vesicherung zu 38% in Diebstahl, zu 38% in Totalschäden, zu 35% in Verlust und zu 13% in gesprungenen Bildschirmen liegen, gefolgt von 9% die Splitterschäden reparieren lassen. Von den durchschnittlich 68% die ihr Handy und 61% die ihr Tablet mit in den Urlaub nehmen, hat einer von zehn Befragten seine Reiseversicherung für diese Schäden in Anspruch genommen.

Da so viele Leute eine Reiseversicherung abschließen, fragten wir, ob sie ihre Geräte auch im Alltag schützen, um zumindest einige Risiken zu minimieren. Beinahe die Hälfte der Nicht-Versicherten (48%), haben eine Handy-Hülle gekauft, 28% einen Bildschirmschutz und 12% haben in einen Bildschirmreiniger investiert. Das lässt eine große Mehrheit ohne Vorsorge für den Fall der Fälle. Lassen wir einmal Verlust, Diebstahl und Bildschirmschäden außen vor, bleibt immer noch eine massive Menge von 900.000 Handys die jährlich in die Toilette fallen. Hunderte davon werden beschädigt oder sind danach unbrauchbar und verzeichnen einen immensen Datenverlust.

Ohne Versicherung oder andersartigen Schutz, bringen diese Situationen einen Unversicherten zur Verzweiflung bei dem Versuch die verlorenen Daten wieder herzustellen. Ein einfacher Weg zur Vorsorge dieser Verzweiflung, zum Beispiel bei einem Wasserschaden, wäre das AF Tech-Rescue Kit. Es ist erhältlich in Mini und Maxi, einsetzbar für alle Arten von tragbaren Elektrogeräten, von Smartphones, Tablets, Kamaras und Uhren, zu Fernbedienungen, MP3-Playern und anderen mobilen Elekrtogeräten. Das Rescue Kit entzieht die Feuchtigkeit aus der Elektronik des Gerätes, mit einer 95%igen Erfolgsrate. Es funktioniert schnell, ist kompakt für platzsparende Aufbewahrung, einfach in der Verwendung und steht bereit für den Fall eines Missgeschickes.

Use this graphic for free on your website!

You may use the infographic on your website, however, the license we grant to you requires that you properly and correctly attribute the work to us with a link back to our website by using the following embed code.

<a href="http://www.af-web.de/img/infographics/af-smartphone-care-infographic.jpg" target="_blank"><img title="AF International Smartphone Careinfographic" src="http://www.af-web.de/img/infographics/af-smartphone-care-infographic-th.jpg" alt="AF International Smartphone Care infographic" width="300" height="400" /></a><p><a href="http://www.af-web.de/infographics/smartphone-care.html">AF International Infographic: Smartphone Care</a></p>