Choose another country or region to see content specific to your location.

Blog

Unternehmens-Neuigkeiten

Tastatur-Eskapaden, Arbeitsplatz-Workout und Malteser-Rennen – (aka Unterwegs mit AF International)

Veröffentlicht am 15 April 2018 by AF Web

Mein Alarm weckt mich heute eine Stunde früher als sonst, nämlich zur goldenen Morgenstunde um fünf Uhr (okay, vielleicht nicht wirklich golden, eher dunkel), an einem definitiv winterlichen Morgen im Februar. Während ich mich mit meinem Hund auf den Weg zu einer frühen Gassirunde mache, denke ich über den Tag nach, der vor mir liegt. Anstelle meines üblichen zwanzigminütigen Arbeitsweges werde ich unsere Key Account Managerin Sue Simkiss treffen und auf einem turbulenten „Blitz Day“ bei einem unserer Händler aus Brighton an der englischen Südküste begleiten.

Da wir in Leicestershire sitzen, habe ich mit Sue ein Treffen um sieben Uhr ausgemacht, was ziemlich eng werden dürfte, da ich normal schon spät dran bin, wegen einem sehr lebhaften neuen Welpen! Mit Navi gerüstet, brechen wir auf zu unserer insgesamt 600 Kilometer langen Fahrt nach Brighton und zurück.

Nach einer gefühlt stundenlangen Fahrt erreichen wir unseren „Zielort“(wie Sue’s Navi zu sagen pflegt) und beginnen mit dem Ausladen unseres Autos, das vollgepackt ist mit Mustern, Giveaways und der überaus wichtigen Malteser-Rennstrecke. (Malteser sind keine Schokoladenkügelchen.)

Nachdem Sue mich dem Vertriebsteam vorgestellt hat, bauen wir unseren Arbeitsplatz-Workout-Bereich auf und beginnen mit der Präsentation der AF-Spezialprodukte. Als Teil eines „Blitz Days“ suchen wir immer nach einem wirkungsvollen Eisbrecher und diesmal haben wir uns dafür entschieden, den versteckten Staub und Schmutz in Computertastaturen zu Tage zu fördern, mit der Herausforderung: „Wie schmutzig ist Ihre Tastatur?“ Auf einem weißen Blatt Papier werden der Staub und die Krümel gesammelt, die sich täglich zwischen den Tasten verfangen. Ich beginne den Reinigungsprozess mit einem AF Sprayduster und die Krümel, Wimpern, Haare, Hautschüppchen und genereller Staub fliegen nur so aus der Tastatur. Die zentrale Belegschaft ist buchstäblich sprachlos und kann ihren Augen kaum trauen. Die Tastatur-Challenge gehört zu meinen Favoriten, weil sie einen echten Schockeffekt hat: Die Leute sind immer sehr verblüfft, wenn Sie den Inhalt Ihrer Tastatur sehen.

Nach dem Eisbrecher zu Anfang arbeiten Sue und ich uns durch den Raum, putzen Oberflächen mit Schaumreinigern, Bildschirme mit Pumpsprays und Telefone mit praktischen Sachets. Wir absolvieren das AF Arbeitsplatz-Workout und demonstrieren, wie einfach es ist, ein regelmäßiges Reinigungsprogramm zu etablieren.

Im Zuge des „Blitz Day“-Programms fragen wir immer nach Freiwilligen, die in Videos oder auf Bildern auftauchen möchten, die wir später in den sozialen Medien teilen, und Brighton war keine Ausnahme. Hier hatten wir buchstäblich eine ganze Schlange von begeisterten Freiwilligen die teilnehmen wollten (Dass wir ihnen VR Football versprochen haben hat sicherlich auch geholfen!). Nach dem Spiel nahmen wir uns natürlich Zeit, um die Wirksamkeit und Vielseitigkeit der AF Tech Wipes vorzuführen. Diese praktischen Flatpacks mit vorgetränkten Reinigungstüchern sind supersicher und absolut wirkungsvoll für alle möglichen Tech-Geräte einsetzbar. Das Vertriebsteam war gerne bereit mitzumachen und begann gleich damit, die Produkte im Praxistest an den eigenen Geräten auszuprobieren.

Wie immer in unserem Arbeitsplatz-Workout kümmerten wir uns natürlich auch um eines der wichtigsten Geräte im Callcenter, das Headset mit Freisprechanlage. Auf unserem Weg durch das Büro reinigten wir die Headsets mit nur einem „Wisch“. Dabei konnten wir anschaulich darstellen, wie viel Haare, Make-up-Rückstände und Selbstbräuner nach nur einer Nutzung an dem Höhrer klebten. Um die Leute von einem täglichen Schnellreinigungsprogramm zu überzeugen, ließen wir ihnen Proben von unserem Headset Clene und den Hot Desk Kits als Giveaways da.

Ich konnte gar nicht glauben, wie schnell der Vormittag vergangen war. Es schien uns mehr als angemessen, nach einem traditionellen Fish & Chips-Laden Ausschau zu halten, schließlich waren wir am Meer. Mit den besten Grüßen ans Vertriebsteam: Am Meer schmecken Fish & Chips definitiv besser.

Nach der Mittagspause war es an der Zeit, für das mit Spannung erwartete AF-Sprayduster vs. Maltesers-Rennen. Ja, Sie haben richtig gelesen. Ein Rennen mit Spraydustern und Maltesern. Klingt komisch? Wir bauten dafür zunächst unsere anderthalb Meter lange AF-Rennstrecke auf. Ziel war, als Erster sein Malteser mit einem umkehrbaren Sprayduster von AF ins Ziel zu bringen. Ein riesen Spaß für alle Beteiligten!

Als der Tag seinem Ende zuging, verteilten wir unsere kostenlosen Marketingtools, die dem Vertriebsteam dabei helfen sollen, künftig noch mehr AF-Produkte zu verkaufen. Und bevor wir uns versahen, waren wir schon wieder Richtung Norden auf dem Heimweg.

Wenn Sie Ihre Verkäufe von AF-Produkten mit Hilfe unseres ereignisreichen „Blitz Days“ ankurbeln möchten, schreiben Sie uns bitte unter info@hkw.co.uk.

Verwandte Blog-Beiträge

Entschuldigung, wir konnten keine verwandten Beiträge finden.